Profil/Philosophie

Die FPM Frankfurt Performance Management AG (FPM AG) ist eine eigentümergeführte Asset-Management-Gesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main. 

Wir sind 

  • spezialisiert – auf Value-Investing
  • fokussiert – auf Stock-Picking in deutsche Werte
  • zielorientiert – ausgerichtet auf eine langfristige Performance bei gleichzeitig begrenztem Risiko
  • institutionell und intellektuell unabhängig
  • erfahren – gegründet im Jahr 2000
  • verantwortlich –  für 3 Publikumsfonds und 2 Mandate (aus Frankreich und Norwegen) 

Wir investieren

  • stiltreu und diszipliniert nach unserem Ansatz – Bottom-up, Primäranalyse vor Sekundärresearch
  • unabhängig von Größe, Indizes oder Branchen
  • transparent und nachvollziehbar für unsere Investoren

Kompetenz in deutschen Aktien

Kern unserer Philosophie ist der Value-Ansatz.

Wir sind für unsere Investoren auf der Suche nach attraktiven unterbewerteten Unternehmen mit erfolgsversprechendem Geschäftsmodell, deren Management, Wettbewerbsvorteile und Marktstellung wir gut einschätzen können.

Die Bewertung eines Investments dominiert unseren Ansatz: Nur eine Unterbewertung stellt einen Puffer gegenüber zu optimistischen Erwartungen dar, sie ist die „Margin of Safety“.

Das beste Geschäftsmodell und glänzende Zukunftsaussichten nutzen nichts, wenn sie sich im Preis einer Aktie bereits niedergeschlagen haben. Dann können selbst vergleichsweise geringe Verfehlungen zu signifikanten Verlusten führen.

Unsere Zielsetzung ist einfach formulierbar, aber alles andere als einfach erreichbar: Zum Zeitpunkt des Kaufes sollte jedes Investment langfristig eine Performance von mindestens 10 % ermöglichen.

Dafür müssen wir mehr verstehen als andere. Der Schlüssel zum Erfolg ist auch hier Fokussierung: Wir konzentrieren uns auf den deutschen Aktienmarkt –  unabhängig von Indizes.

Dieses Anlageuniversum kennen wir genau: Wir beschäftigen uns kontinuierlich mit unseren Zielunternehmen, verfolgen diese über einen langen Zeitraum und pflegen den regelmäßigen Austausch mit dem jeweiligen Management.

So gelangen wir – mit dem Heimvorteil derselben Sprache, Kenntnis der rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen und einer hohen Kontaktfrequenz zu den Entscheidern – zu den Informationen, die die Basis für das sind, was unsere Investoren und wir möchten: gezielte, richtige und nachhaltige Investmententscheidungen

Indexvorgaben und Modeerscheinungen ignorieren wir und lassen uns vom Lärm an den Kapitalmärkten nicht ablenken.

Unsere Anleger schätzen es vielmehr, dass wir dank unserer Unabhängigkeit auch Entscheidungen konfliktfrei gegen den allgemeinen Konsens treffen können.